Snoek bei den
2. Öko-Feldtagen 2019

von snoek

Am 3. und 4. Juli 2019 fanden die zweiten bundesweiten Öko-Feldtage auf der Hessischen Staatsdomäne Frankenhausen, dem Lehr- und Versuchsgut der Universität Kassel, in Grebenstein statt. Sie waren der ideale Treffpunkt für alle Ökobauern und -bäuerinnen, solche, die es werden wollen und alle, die nach neuen Methoden für eine umweltfreundliche Landwirtschaft suchen. Die Öko-Feldtage zeigten, was die ökologische Landwirtschaft kann, wo sie steht und wie sie sich weiter entwickelt. Sie boten eine einzigartige Mischung aus Praxis und Forschung im Pflanzenbau und in der Tierhaltung: die ideale Plattform, um Innovationen zu zeigen und aktuelle Themen rund um Landwirtschaft, Politik und Wirtschaft zu diskutieren.

Die FiBL Projekte GmbH ist Veranstalter der Öko-Feldtage 2019. Mitveranstalter sind das Hessische Landwirtschaftsministerium, die Universität Kassel mit der Hessischen Staatsdomäne Frankenhausen, der Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen und die Stiftung Ökologie und Landbau. Der BÖLW ist Schirmherr der Veranstaltung. Das Hessische Landwirtschaftsministerium unterstützte die Öko-Feldtage auch 2019 wieder finanziell im Rahmen des Ökoaktionsplans.

Wir haben an unserem Stand C17 fest/flüssige organische und vegan/organische Düngemittel, Bodenhilfsstoffe und Pflanzenstärkungsmittel, algenbasierte Zusätze, Schädlingsvergrämer und pflanziche Desinfektionsmittel sowie kundenspezifische Produktentwicklungen angeboten.

Zurück