Kieselgur

Gesteinsmehl

 

Basismaterial: aus Schalen fossiler Kieselalgen (Diatomeen)

Anwendungsbereich

Kieselgur kann in verschiedenen Bereichen eingesetzt werden, z.B. als vielseitiges Trocknungsmittel, als Einstreu im Stall oder als Füllstoff.

Wichtiger Hinweis

Snoeks Kieselgur ist nicht für den humanen Einsatz gedacht, ausschließlich bei Tier und Pflanze. Generell sollte beim Einsatz mit Mundschutz und Schutzbrille gearbeitet werden. Anschließend Hände und Utensilien mit Wasser abspülen. Kieselgur ist nicht giftig, staubt aber sehr fein!! Von Kindern fernhalten.

Wirkung von Kieselgur

Kieselgur wirkt nicht chemisch, sondern physikalisch. Aus diesem Grund kann Kieselgur immer wieder verwendet werden.

Anwendungen:

- In allen Tierställen (ob groß oder klein), im Haushalt, Wohnraum, Lager-und gewerblichen Räumen
- Bei Tieren äußerlich, bei Pflanzen im Haus, Freiland, Gewächshäusern usw.

 

Downloads

Nähere Informationen zu Kieselgur