Pilz und Zünsler an Buchsbaumhecke

 

Ein Kunde fragte uns um Rat, weil seine Buchsbaumhecke durch Pilzbefall und den berüchtigten Buchsbaumzünsler stark angegriffen war.

Was kaum noch als Hecke zu bezeichnen war, wurde erst einmal mit unserem Ackerschachtelhalm-Extrakt gut feucht besprüht. Das fördert die pflanzeneigenen Abwehrkräfte gegen verschiedene Pilzkrankheiten und versorgt die Pflanze mit wichtigen Mineralstoffen und Spurenelemte.

Im Anschluss wurde Meeresalgenkalk auf die feuchte Hecken gepudert, das mag der Zünsler überhaupt nicht und beißt sich im wahrsten Sinne des Wortes die Zähne daran aus.

Die Behandlung wurde 3 mal im Abstand von 2 Wochen vorgenommen. Das war im Mai 2018.