Greenpeace-Energy

Passend zu unseren Grundprizipien ist es nur natürlich, dass wir unseren Strombedarf über Wind- bzw. Sonnenstrom decken
und unsere Beheizung über ein Erdgas-Ökogas-Gemisch mit steigendem Windgas-Anteil vornehmen.