Wermut-Kraut geschnitten

Zum Selbstherstellen eines Pflanzenstärkungsmittels

 

Anwendung und Aufwandsmengen

Eine Brühe aus 30 g Wermut-Blättern und einem Liter Wasser ansetzen.

Ein Teil fertige Brühe mit drei Teilen Wasser verdünnen und auf die Pflanzen sprühen.

Vertreibt Blattläuse, Milben, Kohlweißling, Apfelwickler, Erdflöhe und Rostpilze.

Achtung: Entsorgen Sie abgeschnittene Pflanzenteile des Wermuts nicht auf dem Kompost, sondern lassen Sie ihn separat verrotten, da die starken Wirkstoffe nicht nur Ungeziefer, sondern auch viele nützliche Tiere aus dem Kompost vertreiben.

    

Gebindegrößen

200gl Papierbeutel
1 kg Papierbeutel

Weitere Gebindegrößen auf Anfrage.  

Downloads

Nähere Informationen zu Wermut-Kraut geschnitten